Seite drucken
zurück
Management_SeminarManagement_Seminar
 

Hochseilzentrum Flims - Management Training

Wir verstehen Outdoor-Management-Training als Instrument der Personalentwicklung. Unser Training findet in der Natur oder indoor, in einem sozial und räumlich neuen, für die Teilnehmer herausfordernden und motivierenden Lernfeld statt.

Menschen behalten 50% von dem, was sie hören und sehen; 70% von dem, was sie selbst sagen, und 90% von dem, was sie selber tun und kinästhetisch wahrnehmen. Unsere Trainingsmethoden bieten hohen Transfergehalt! Teilnehmer sind im Sinne von „Learning by doing“ gefordert, selbst aktiv zu werden und aus Handlungen zu lernen. Sie beurteilen, erproben und erfahren spielerisch erwünschte und unerwünschte Verhaltensmuster!
Krokkodil
OTA - Outdoor Training Academy bietet nachhaltige Lösungen für folgende Lernziele:
    Persönlichkeitsentwicklung
  • Entwicklung von Führungsfähigkeiten
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Sicherheit
  • Einschätzung, Beurteilung und Kontrolle der eigenen Person und anderer
  • Umgang mit Problemen, Ängsten, Stress, Konflikten, Krisen und Grenzen sowie mit Techniken und Entscheidungen, jene zu überwinden
  • Ziele visualisieren und umsetzen
  • Selbstmotivation sowie Prävention eines persönlichen „Burn-out“.
    Soziale Kompetenz
  • Umgang mit zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Steigerung der Kommunikationsfähigkeit
  • Förderung von Toleranz und Kooperationsbereitschaft
  • Rollenerfahrung innerhalb der Gruppe
  • Sensibilisierung für die Bedürfnisse anderer; Rücksicht gegenüber Schwächeren
  • Teammotivation.
    Organisationsentwicklung
  • Management-Know-how und -Techniken, z.B. Führungsstile, Projekt-, Sicherheits- und Qualitätsmanagement
  • Teambuilding
  • Förderung von Synergien, vernetztem und ganzheitlichem Denken sowie von Kreativität und Innovation
  • Umgang mit Fortschritt und Wandel.

Das OTA-Lernfeld wird durch folgende Merkmale charakterisiert:

  • Im Zentrum jeder Handlung steht der Mensch!
  • Wir schaffen gezielten Transfer und Bezug zu Ihrem Funktionsfeld und Arbeitsplatz.
  • Wir verwenden systematisch Methoden aus Management-Training, Erwachsenenbildung, Soziologie und Psychologie. Die Wirkung von Natur, Aufgaben und Gruppendynamik wird nicht dem Zufall überlassen, sondern unterstützt und kontrolliert.
  • Lernen erfolgt durch prägende Natur-, Gruppen- und Selbsterlebnisse.
  • Im Laufe des Trainings sind Sie zunehmend auf die Entwicklung eigener Fähigkeiten angewiesen. Hilfestellungen durch unsere Trainer verringern sich sukzessiv.
  • Unsere Methoden dienen als Medium und Metapher zur Auseinandersetzung mit sich selbst und der Gruppe.
  • Wir wählen Übungen, an denen alle teilnehmen können.
  • Im Sinne von Selbstbestimmung und Selbstverantwortung gilt das Prinzip der Freiwilligkeit (challenge by choice). Sie entscheiden selbst, ob Sie an den einzelnen Übungen und Aktivitäten teilnehmen, oder „Stopp“ sagen.

Unsere Trainer tragen als Moderatoren und Coaches die Funktion methodischer Helfer, die Wissen und Erfahrung zur Verfügung stellen. Sie sind Experten für die Verbesserung der Kommunikation untereinander. Sie ermöglichen als Prozessbegleiter ganzheitliches Feedback; vor, während und nach dem Training. Ziel ist, Verhalten transparenter zu machen.

Hier ein kurzer Einblick in unseren Trainingswerkzeugkasten:

  • Ankern und Hervorrufen von persönlichen Ressourcen
  • Mediation
  • NLP-Ansätze
  • Seminarvortrag
  • Themenzentrierte Interaktion, verbale Instruktions- und Interventionsmethoden.

 

-> Offertanfrage

<< zurück

::Kontakt
OTA GmbH
Outdoor Training Academy
Via Val 271
CH-7031 Laax
Telefon
Fax
Mobil
E-Mail
+41 (81) 921 25 28
+41 (81) 921 25 91
+41 (76) 387 95 78
info@ota.ch
Kontaktformular